Descartes zur Einführung | Cover
Das ist kein Original-Foto des angebotenen Exemplares. Abweichungen sind möglich.

Descartes zur Einführung [Taschenbuch]

von: Prechtl, Peter

Gebraucht kaufen

zur Zeit gebraucht nicht vorrätig

Später kaufen



Wir informieren Sie sobald der Artikel wieder gebraucht verfügbar ist

*alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Kurzbeschreibung
René Descartes (1596-1650) ist Synonym für den Beginn der philosophischen Neuzeit. Wesentliche Grundlagen unseres modernen Denkens verdanken wir ihm. Sein methodischer Zweifel stellt alle Gewissheiten in Frage und soll doch die Gewissheit der eigenen Existenz gewährleisten.

Zweifellos lassen sich Descartes' Positionen nicht als aktueller Stand philosophischer Reflexion ausgeben. Andererseits kommt man an der Auseinandersetzung mit Versatzstücken descartesscher Argumentation nicht vorbei. Neben dem methodischen Zweifel und der Erkenntnistheorie sind dies vor allem die angeborenen Ideen und der Leib-Seele-Dualismus.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Deutscher Idealismus / 19. Jh. (mehr anzeigen)


Produktdetails

ISBN: 3885069261, EAN: 9783885069263

Taschenbuch: 176 Seiten

Verlag: Junius Verlag

Veröffentlicht im: Juni 2004

Größe: 17,0 cm x 11,9 cm x 1,3 cm

Gewicht: 227 g