Karriere eines konstruierten Gegensatzes: Zehn Jahre "Muslime versus Schwule": Sexualpolitiken seit dem 11. September 2001 | Cover
Das ist kein Original-Foto des angebotenen Exemplares. Abweichungen sind möglich.

Karriere eines konstruierten Gegensatzes: Zehn Jahre "Muslime versus Schwule": Sexualpolitiken seit dem 11. September 2001 [Taschenbuch]

Gebraucht kaufen

7,63 €*

Gebraucht, Akzeptabel 
Versandfertig: sofort

Sie sparen ~ 58%

ehemaliger Neupreis 18,00 €

Später kaufen

*alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Kurzbeschreibung
Der von Koray Yilmaz-Günay herausgegebene Sammelband mit Beiträgen in- und ausländischer Wissenschaftler_innen, Publizist_innen und Aktivist_innen blickt zurück auf die letzte Dekade und schaut auf die Überlappungen von feministischen und lesbisch-schwulen Debatten mit den Entwicklungen in der Mehrheitsgesellschaft. Er geht der Frage nach, ob/wie die relativen Erfolge der Frauen- und Homosexuellen-Emanzipation unter anderem durch rassistische Rückschritte erkauft wurden.

Mit Beiträgen von:

Hilal Sezgin, Jin Haritaworn, Georg Klauda, Esra Erdem, Salih Alexander Wolter, Zülfukar Çetin, Markus Bernhardt u.a.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Soziologie / Populäre Darstellungen (mehr anzeigen)


Produktdetails

ISBN: 3942885530, EAN: 9783942885539

Taschenbuch: 209 Seiten

Verlag: edition assemblage

Veröffentlicht im: Dezember 2014

Größe: 20,4 cm x 14,6 cm x 2,2 cm

Gewicht: 300 g

Lagerort: Buchmarie, 64293 Darmstadt, Bunsenstr. 14a

Regal: 30024

Bestellnummer: 3023181_a42_3x