Raubzug auf den Regenwald: Auf den Spuren der malaysischen Holzmafia | Cover
Das ist kein Original-Foto des angebotenen Exemplares. Abweichungen sind möglich.

Raubzug auf den Regenwald: Auf den Spuren der malaysischen Holzmafia [Gebundene Ausgabe]

Gebraucht kaufen

6,83 €*

Gebraucht, Akzeptabel 
Versandfertig: sofort

Anmerkungen:
Buchschnitt leicht verschmutzt.

Sie sparen ~ 73%

ehemaliger Neupreis 24,95 €

Später kaufen

*alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Kurzbeschreibung
170 Jahre nach der Gru¿ndung als Privatkönigreich gehört die Provinz Sarawak auf der Insel Borneo zu Malaysia und wird von Potentat Taib Mahmud mit eiserner Faust regiert. Neunzig Prozent des Urwalds sind unter seiner Herrschaft verschwunden, dafu¿r hat die Herrscherfamilie ein Milliardenvermögen erworben und rund um den Globus verteilt. Lukas Straumann, Geschäftsfu¿hrer des in Basel ansässigen Bruno Manser Fonds traf Whistleblower, Indigene und Anwälte, die sich gegen die Zerstörung des tropischen Regenwalds, einen der artenreichsten Lebensräume der Erde, wehren. In den Fußstapfen des verschollenen Umweltschu¿tzers Bruno Manser enthu¿llt er ein Netzwerk von Raffgier, Korruption und Gleichgu¿ltigkeit, das von Malaysia bis nach Europa, Su¿damerika und Australien reicht. Sarawak ist zu einem Epizentrum der Abholzung geworden, von dem aus Holz- und Plantagenkonzerne auf allen Kontinenten operieren, oft illegal und mit bleibenden Schäden fu¿r die Umwelt.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Soziologie / Populäre Darstellungen (mehr anzeigen)


Produktdetails

ISBN: 3906195058, EAN: 9783906195056

Gebundene Ausgabe: 384 Seiten

Verlag: Salis Verlag ein Imprint der Elster & Salis AG

Veröffentlicht im: Februar 2014

Größe: 22,4 cm x 16,0 cm x 2,6 cm

Gewicht: 753 g

Lagerort: Buchmarie, 64293 Darmstadt, Bunsenstr. 14a

Regal: 30610

Bestellnummer: 3004231_850_3x