Kleine Schule des Geniessens: Ein verhaltenstherapeutisch orientierter Behandlungsansatz zum Aufbau positiven Erlebens und Handelns | Cover
Das ist kein Original-Foto des angebotenen Exemplares. Abweichungen sind möglich.

Kleine Schule des Geniessens: Ein verhaltenstherapeutisch orientierter Behandlungsansatz zum Aufbau positiven Erlebens und Handelns [Taschenbuch]

von: Koppenhöfer, Eva

Gebraucht kaufen

zur Zeit gebraucht nicht vorrätig

Später kaufen



Wir informieren Sie sobald der Artikel wieder gebraucht verfügbar ist

*alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Kurzbeschreibung
Die Kleine Schule des Genießens ist ein verhaltenstherapeutisches Behandlungsprogramm, das in den vergangenen Jahren vielerorts Eingang in die ambulante und stationäre psychotherapeutische Versorgung gefunden hat und nun in einer überarbeiteten und ergänzten Fassung vorliegt.

Der halbstandardisierte Therapieleitfaden für die Gruppen- oder Einzeltherapie vermittelt im Rahmen von 10 Sitzun-gen eine Sensibilisierung unserer fünf Sinne für positives Erleben und Handeln mit klaren Anleitungen und anschauli-chen, leicht umsetzbaren Übungen.

Da es sich um ein symptomunspezifisches Vorgehen handelt, kann es bei verschiedenen Krankheitsbildern (Depressi-onen, Essstörungen, Zwangserkrankungen, Schmerzsyndromen, Tinnitus, Borderline-Persönlichkeitsstörungen, Sucht-erkrankungen, chronischen Schizophrenien etc.) Anwendung finden.

Ein anregendes und bereicherndes Buch für alle Therapeuten, die die Verhaltenstherapie als kreatives und flexibles Therapieverfahren schätzen oder kennen lernen wollen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Angewandte Psychologie (mehr anzeigen)


Produktdetails

ISBN: 3899671082, EAN: 9783899671087

Taschenbuch: 144 Seiten

Verlag: Pabst Science Publishers

Veröffentlicht im: Oktober 2004

Größe: 20,6 cm x 14,8 cm x 1,2 cm

Gewicht: 290 g