Die Seele und die Normen. Zum Verhältnis von Psychoanalyse und Politik (Psyche und Gesellschaft) | Cover
Das ist kein Original-Foto des angebotenen Exemplares. Abweichungen sind möglich.

Die Seele und die Normen. Zum Verhältnis von Psychoanalyse und Politik (Psyche und Gesellschaft) [Taschenbuch]

von: Angelika Ebrecht

Gebraucht kaufen

20,57 €*

Gebraucht, Gut 
Versandfertig: sofort

Anmerkungen:
Mängelstempel auf der ersten Seite.

Sie sparen ~ 48%

ehemaliger Neupreis 39,90 €

Später kaufen

*alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Kurzbeschreibung
Ebrecht untersucht das Verhältnis von Psychoanalyse und Politik an vier Schwerpunkten: Repräsentation, Totalitarismus, Moral und Geschlechterverhältnis. Die Autorin geht von der Annahme aus, dass öffentlich reklamierte Normen durch Symbolisierungsprozesse entworfen werden, die im individuellen Unbewussten der Mitglieder einer Gemeinschaft verankert sind. Zentrale Vorstellungen und Konflikte werden im Hinblick auf ihre Normen generierende und soziale Kontexte sichernde Funktion betrachtet. Dabei gelangen sowohl die integrierenden und stabilisierenden als auch die destruktiven Aspekte von Normbildungsprozessen in den Blick.

Produktdetails

ISBN: 3898062619, EAN: 9783898062619

Taschenbuch: 375 Seiten

Verlag: Psychosozial-Verlag

Veröffentlicht im: Oktober 2003

Größe: 20,8 cm x 14,8 cm x 2,8 cm

Gewicht: 477 g

Lagerort: Buchmarie, 64293 Darmstadt, Bunsenstr. 14a

Regal: 31464

Bestellnummer: 2860123_255_3x