Like mich am Arsch: Wie unsere Gesellschaft durch Smartphones, Computerspiele und soziale Netzwerke vereinsamt und verblödet | Cover
Das ist kein Original-Foto des angebotenen Exemplares. Abweichungen sind möglich.

Like mich am Arsch: Wie unsere Gesellschaft durch Smartphones, Computerspiele und soziale Netzwerke vereinsamt und verblödet [Taschenbuch]

von: Hock, Andreas

Gebraucht kaufen

7,60 €*

Gebraucht, Akzeptabel 
Versandfertig: sofort

Sie sparen ~ 49%

ehemaliger Neupreis 14,99 €

Später kaufen

*alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Kurzbeschreibung
Seit der Erfindung des Taschenrechners haben wir unser Gehirn immer weiter entmündigt. Heute überlassen wir unser ganzes Leben dem digitalen Fortschritt! Wir bezahlen mit dem Smartphone, kaufen uns virtuelle Freunde bei Facebook, bejubeln talentfreie Nichtskönner auf Youtube und folgen mitteilungsbedürftigen Idioten auf Twitter. Doch je mehr Informationen wir ins unendliche Daten-Universum blasen, desto dümmer werden wir dabei. Und umso gefährlicher wird es für uns alle! Bis über den Tod hinaus ...

Andreas Hocks Blick auf die Digitalisierung unserer Gesellschaft ist witzig, erschreckend, bitterböse. Und garantiert analog!

Weitere Artikel aus der Kategorie: Soziologie / Populäre Darstellungen (mehr anzeigen)


Produktdetails

ISBN: 3868833307, EAN: 9783868833300

Taschenbuch: 200 Seiten

Verlag: Riva

Veröffentlicht im: Oktober 2013

Größe: 20,8 cm x 13,4 cm x 2,8 cm

Gewicht: 296 g

Lagerort: Buchmarie, 64293 Darmstadt, Bunsenstr. 14a

Regal: 3070

Bestellnummer: 3208262_af8