Ziel und Ende: Einweisung in die christliche Endzeiterwartung - Der Herr ist nahe! (Lutherische Theologie / Weiße Reihe) | Cover
Das ist kein Original-Foto des angebotenen Exemplares. Abweichungen sind möglich.

Ziel und Ende: Einweisung in die christliche Endzeiterwartung - Der Herr ist nahe! (Lutherische Theologie / Weiße Reihe) [Gebundene Ausgabe]

von: Slenczka, Reinhard

Gebraucht kaufen

18,81 €*

Gebraucht, Gut 
Versandfertig: sofort

Sie sparen ~ 5%

ehemaliger Neupreis 19,90 €

Später kaufen

*alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Kurzbeschreibung
Dieses Buch ist mehr als ein theologisches Lehrbuch über die Letzten Dinge; es ist zugleich Lehre und Einweisung für das Leben im Glauben an den wiederkommenden Herrn.

Von der Zukunft des eigenen Lebens und der Welt können Menschen aus Erfahrung nichts wissen. Aber es gibt widersprüchliche Ahnungen, in denen Furcht und Hoffnung sich mischen. Das bestimmt auch das Leben. Daher ist es notwendig, zwischen wahrem und falschem Lehren und Glauben zu unterscheiden.Jesus Christus umgreift Zeit und Ewigkeit, Anfang und Ende. Das wird durch die Offenbarung des Wortes Gottes erschlossen; in ihr werden die Augen geöffnet werden für das, was Menschen noch nicht sehen, aber in jedem Fall bestehen müssen. Dazu will dieses Buch anleiten, indem gezeigt wird, "worauf es ankommt", dass "der Tod zum Leben, jedoch das Leben nicht dem Tod gehört". Wenn "Seelsorge" es mit der Seele zu tun hat, dann muss man wissen, ob die Seele sterblich oder unsterblich ist, was sie überhaupt ist und wie sie mit Gott verbunden wird. - Zu dem, "was jenseits des Todes" geschieht, gibt es viele Vermutungen über Reinkarnation, Gespräche mit Sterbenden und die Erfahrungen von "Fast-Toten". Was hier vom Wort Gottes zu denken ist, hat seine Auswirkung auf die christliche "Bereitung zum Sterben" und die Sterbe-Begleitung.

- "Zeit und Ewigkeit" sind theozentrisch zu bedenken. Die Zeit hat ihr von Gott bestimmtes Ende, wenn Christus wiederkommen wird zum Gericht über Lebende und Tote. Darauf gilt es sich vorzubereiten, darauf darf ein Christ sich freuen, um dann Gott zu "schauen von Angesicht zu Angesicht."

Reinhard Slenczka, Dr. theol., geb. 1931 in Kassel, war Professor für Systematische Theologie in Bern, Heidelberg und Erlangen. Von 1996-2005 war er Leiter der pastoraltheologischen Ausbildung in der Evang.-Luth. Kirche Lettlands und Rektor der Luther-Akademie in Riga.

Produktdetails

ISBN: 386540054X, EAN: 9783865400543

Gebundene Ausgabe: 520 Seiten

Verlag: Gesellschaft für Innere und Äußere Mission Abt. Freimund Verlag

Veröffentlicht im: Juli 2008

Größe: 23,6 cm x 16,4 cm x 3,2 cm

Gewicht: 922 g

Lagerort: Buchmarie, 64293 Darmstadt, Bunsenstr. 14a

Regal: 3302

Bestellnummer: 3198769_23b