Von 66 Jahre Leben eines Sowjetdeutschen in der Sowjetunion (1928-1994): Memoiren, Erzählungen von schlechten und etwas besseren Zeiten. Erster Band | Cover
Das ist kein Original-Foto des angebotenen Exemplares. Abweichungen sind möglich.

Von 66 Jahre Leben eines Sowjetdeutschen in der Sowjetunion (1928-1994): Memoiren, Erzählungen von schlechten und etwas besseren Zeiten. Erster Band [Taschenbuch]

von: Müller, Herbert

Gebraucht kaufen

43,29 €*

Gebraucht, Sehr Gut 
Versandfertig: sofort

Später kaufen

*alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Kurzbeschreibung
Die Sieger werden nicht gerichtet, von ihrer Verbrechen können nur die Nachfahren richten.

Von Verbannung den Sowjetdeutschen Frauen mit Kindern im Kriegsanfang nach Kasachstan und

ihren dort Äußerster Armut leben unter Sonder Kommandantur mit Drohung 20 Jahren Haft

bekommen für dem Wohnort verlassen. Von 50% umkommenden Sowjetdeutschen Männern von

Unterernährung in der Sibirien Arbeitsarmee. Von verwaiste deutschen minderjährigen Kindern als

ihren Muttern in die Arbeitsarmee genommen wurden.

Weitere Artikel von: Müller, Herbert  (mehr anzeigen)


Produktdetails

ISBN: 3854388233, EAN: 9783854388234

Taschenbuch: 548 Seiten

Verlag: united p.c.

Veröffentlicht im: April 2014

Größe: 20,3 cm x 12,7 cm x 2,8 cm

Gewicht: 540 g

Lagerort: Buchmarie, 64293 Darmstadt, Bunsenstr. 14a

Regal: 3451

Bestellnummer: 3376932_ff7_2x