Wahrheit und Gewalt: Der Diskurs der Folter in Europa und den USA (Kultur- und Medientheorie) | Cover
Das ist kein Original-Foto des angebotenen Exemplares. Abweichungen sind möglich.

Wahrheit und Gewalt: Der Diskurs der Folter in Europa und den USA (Kultur- und Medientheorie) [Taschenbuch]

Gebraucht kaufen

17,80 €*

Gebraucht, Gut 
Versandfertig: sofort

Anmerkungen:
Auflage: 2010.

Sie sparen ~ 40%

ehemaliger Neupreis 29,80 €

Später kaufen

*alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Kurzbeschreibung
Die Diskussion um die Folter enthüllt eine tiefe Krise im Verhältnis des Menschen zur Gewalt. Sie erschüttert die Vorstellungen vom fortschreitenden Zivilisationsprozess.

Die weltweite Rückkehr der Folter steht für reale Gewalt, die keineswegs in formell undramatischer, struktureller Gewalt aufgeht. Gleichwohl tritt uns die physische Gewalt in medialen Erscheinungsbildern entgegen, die in Europa und den USA unterschiedlich bestimmt sind. Die Beiträge des Bandes untersuchen diese Zusammenhänge aus historischer, literatur- und medienwissenschaftlicher sowie juristischer Perspektive - und zeigen: Die globale Gewalt hat viele Gesichter. Ihre verheerenden Auswirkungen zeichnen sich gerade erst ab.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Medienwissenschaften / Sonstiges (mehr anzeigen)


Produktdetails

ISBN: 3837610098, EAN: 9783837610093

Taschenbuch: 298 Seiten

Verlag: transcript Verlag

Veröffentlicht im: September 2010

Größe: 22,4 cm x 13,4 cm x 1,8 cm

Gewicht: 422 g

Lagerort: Buchmarie, 64293 Darmstadt, Bunsenstr. 14a

Regal: 2545

Bestellnummer: 2858087_159_3x