Klänge aus dem Schneckenhaus: Cochlea-Implantat-Träger erzählen | Cover
Das ist kein Original-Foto des angebotenen Exemplares. Abweichungen sind möglich.

Klänge aus dem Schneckenhaus: Cochlea-Implantat-Träger erzählen [Taschenbuch]

von: Becker, Maryanne

Gebraucht kaufen

8,41 €*

Gebraucht, Gut 
Versandfertig: sofort

Sie sparen ~ 34%

ehemaliger Neupreis 12,80 €

Später kaufen

*alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Kurzbeschreibung
Ca. 11.000 Menschen hierzulande tragen Cochlea-Implantate. Die elektronische Innenohrprothese, die vor 50 Jahren noch wie reine Utopie schien, lässt Ertaubte wieder hören. Die meisten können wieder Sprache verstehen, viele sogar telefonieren. Doch bisher weiß man wenig Konkretes darüber, wie die Betroffenen Alltag und Beruf erleben. Das vorliegende Buch schließt diese Lücke. Die Autorin interviewte zehn Menschen im Alter zwischen 18 und 65 Jahren, die offen über ihr Leben mit Cochlea-Implantat berichten (Methode der narrativen Identität).

Die entstandenen Biografien überraschen und ermutigen in mehrfacher Hinsicht. Eine Hörschädigung schränkt das menschliche Grundbedürfnis nach Kommunikation ein. Doch nicht zwingend, so zeigt sich, muss eine solche Behinderung zum Dreh- und Angelpunkt des Lebens werden. Trotz ihrer Ertaubung ist es den hier vorgestellten Menschen gelungen, die Anforderungen an ihre soziale Rolle, an Studium und Beruf zu erfüllen. Allen Interviewten gemeinsam ist: Das Cochlea-Implantat hat ihre Lebensqualität entscheidend verbessert.

Produktdetails

ISBN: 3833472499, EAN: 9783833472497

Taschenbuch: 160 Seiten

Verlag: BoD – Books on Demand GmbH

Veröffentlicht im: Dezember 2007

Größe: 21,0 cm x 14,8 cm x 1,2 cm

Gewicht: 257 g

Lagerort: Buchmarie, 64293 Darmstadt, Bunsenstr. 14a

Regal: 2740

Bestellnummer: 2832565_336_3x