Begegnen als pädagogisches Handeln: Theorie einer biografie-immanenten Handlungsweise und deren pädagogischer Effekt | Cover
Das ist kein Original-Foto des angebotenen Exemplares. Abweichungen sind möglich.

Begegnen als pädagogisches Handeln: Theorie einer biografie-immanenten Handlungsweise und deren pädagogischer Effekt [Taschenbuch]

von: Schneider, Robert

Gebraucht kaufen

24,67 €*

Gebraucht, Gut 
Versandfertig: sofort

Anmerkungen:
Auflage: 2011. Mit Autorenwidmung.

Sie sparen ~ 17%

ehemaliger Neupreis 29,90 €

Später kaufen

*alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Kurzbeschreibung
Begegnungen besitzen eine wesentliche Bedeutung in der Beziehung von Menschen und deren Entwicklung. Robert Schneider belebt den Begriff der ,Begegnung' auf Basis seiner philosophisch-pädagogischen Geschichte und macht ihn für eine aktuelle Diskussion im Rahmen der Pädagogik brauchbar. Er entwickelt ein Verständnis von ,Begegnung' als biografisches Phänomen des Menschen und als Prototyp pädagogischen Handelns. Seine Theorie umfasst handlungsleitende sowie erklärende Funktionen und ermuntert dazu, Begegnungen in Bildungskontexten zuzulassen.

Weitere Artikel von: Schneider, Robert  (mehr anzeigen)


Produktdetails

ISBN: 3828826490, EAN: 9783828826496

Taschenbuch: 270 Seiten

Verlag: Tectum Wissenschaftsverlag

Veröffentlicht im: Mai 2011

Größe: 20,0 cm x 15,0 cm x 5,0 cm

Gewicht: 314 g

Lagerort: Buchmarie, 64293 Darmstadt, Bunsenstr. 14a

Regal: 3912

Bestellnummer: 3014778_ce0