Den Fluten zum Trotz. Historischer Roman aus dem 17. Jahrhundert | Cover
Das ist kein Original-Foto des angebotenen Exemplares. Abweichungen sind möglich.

Den Fluten zum Trotz. Historischer Roman aus dem 17. Jahrhundert [Gebundene Ausgabe]

von: Thiessen, Jörg

Gebraucht kaufen

zur Zeit gebraucht nicht vorrätig

Später kaufen



Wir informieren Sie sobald der Artikel wieder gebraucht verfügbar ist

*alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Kurzbeschreibung
Ein spannender historischer Roman, der seine Leser in die Lebenswelt der nordfriesischen Inseln und Halligen entführt und mit den Verwüstungen durch die schwere Sturmflut von 1634 beginnt.

Der junge Fischer Ocke Hayen und seine Familie erleben am 11. Oktober 1634 hautnah die gigantische Sturmflutkatastrophe, die die Existenz der Menschen in den friesischen Uthlanden von Grund auf veränderte. Tausende starben damals in den Fluten, weite Landesteile wurden zerstört. Hungersnöte und die Pest forderten weitere Opfer. Als der sicher geglaubte Fischfang immer weniger Erträge bringt, versucht Ocke Hayen, sich als Transportschiffer eine neue Existenz aufzubauen. Weit über die ihm bekannte Insel- und Halligwelt hinaus führen ihn die Fahrten bis nach Hamburg, Jütland, Norwegen und schließlich Amsterdam.

Der Walfang bringt den Inselfriesen letztendlich den erhofften Wohlstand. Auch Ocke Hayens Sohn Hay wird erfolgreicher Kommandeur auf einem Walfänger, ungeachtet der erheblichen Gefahren, die auf die Schiffsbesatzung lauern.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Romane / Erzählungen (mehr anzeigen)


Produktdetails

ISBN: 3804213898, EAN: 9783804213890

Gebundene Ausgabe: 344 Seiten

Verlag: Boyens Buchverlag

Veröffentlicht im: September 2013

Größe: 20,6 cm x 13,0 cm x 3,3 cm

Gewicht: 566 g