Eigensinn und Bindung: Katholische deutsche Intellektuelle im 20. Jahrhundert. 39 Porträts | Cover
Das ist kein Original-Foto des angebotenen Exemplares. Abweichungen sind möglich.

Eigensinn und Bindung: Katholische deutsche Intellektuelle im 20. Jahrhundert. 39 Porträts [Gebundene Ausgabe]

Gebraucht kaufen

17,90 €*

Gebraucht, Gut 
Versandfertig: sofort

Sie sparen ~ 70%

ehemaliger Neupreis 59,95 €

Später kaufen

*alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Kurzbeschreibung
Ob in Philosophie, Literatur, Bildenden Künsten, Publizistik oder Politik - katholische deutsche Intellektuelle haben die geistige Landschaft des 20. Jahrhunderts wesentlich mitgeprägt. Sie stellten Fragen an die Zeit und ihre Mitmenschen, die anderen nicht einfielen oder die sie nicht zu stellen wagten. Hans-Rüdiger Schwab hat 39 Porträts ganz unterschiedlicher Männer und Frauen - Laien allesamt - zusammengestellt, die den großen Spannungsbogen katholischen Geisteslebens im 20. Jahrhundert widerspiegeln. Gemeinsam ist ihnen, dass sie jenseits der in sich geschlossenen katholischen Milieus den Aufbruch zu neuen Ufern wagten. Ein faszinierendes Stück Zeitgeschichte in Porträts.

Mit Porträts von Werner Bergengruen -

Josef Bernhart - Heinrich Böll - Hanna-

Barbara Gerl-Falkovitz - Eugen Kogon -

Annette Kolb - Gertrud von le Fort -

Hans Maier - Rupert Neudeck - Josef

Pieper - Edith Stein u.v.m.

Produktdetails

ISBN: 3766613154, EAN: 9783766613158

Gebundene Ausgabe: 816 Seiten

Verlag: Butzon & Bercker

Veröffentlicht im: Juni 2009

Größe: 24,6 cm x 17,0 cm x 6,8 cm

Gewicht: 1520 g

Lagerort: Buchmarie, 64293 Darmstadt, Bunsenstr. 14a

Regal: 2632

Bestellnummer: 3301370_30d_3x