Politik der Emotion | Cover
Das ist kein Original-Foto des angebotenen Exemplares. Abweichungen sind möglich.

Politik der Emotion [Gebundene Ausgabe]

von: Olga Flor

Gebraucht kaufen

3,32 €*

Gebraucht, Akzeptabel 
Versandfertig: sofort

Sie sparen ~ 82%

ehemaliger Neupreis 18,00 €

Später kaufen

*alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Kurzbeschreibung
Mit intellektueller Präzision und Radikalität bezieht Olga Flor Position gegen jene populistische Stimmungsmache, die sich derzeit so gerne als Vertretung der gefühlten Mehrheitsmeinung eines schwammig definierten Volkskörpers ausgibt. Diese "Politik der Emotion" benutzt berechtigte Ängste, anstatt ihre realen Ursachen zu analysieren. Die zunehmende Unüberschaubarkeit der Ökonomie und die wachsende Informationsdichte dienen ihr als Nährboden, vereinfachte Schuldzuweisungen und "Bauchgefühle" sind ihr ideologisches Kapital. Dagegen setzt Olga Flor die Notwendigkeit eines öffentlichen Diskurses, der Widerspruch zulässt und vor der Komplexität der Fakten nicht zurückschreckt, der Aufklärung will und nicht Vernebelung von Tatsachen.

Weitere Artikel von: Olga Flor  (mehr anzeigen)


Weitere Artikel aus der Kategorie: Soziologie / Populäre Darstellungen (mehr anzeigen)


Produktdetails

ISBN: 3701734232, EAN: 9783701734238

Gebundene Ausgabe: 88 Seiten

Verlag: Residenz

Veröffentlicht im: Januar 2018

Größe: 21,8 cm x 14,0 cm x 1,2 cm

Gewicht: 212 g

Lagerort: Buchmarie, 64293 Darmstadt, Bunsenstr. 14a

Regal: 30233

Bestellnummer: 3024353_675_3x