Die Figur des Dritten: Ein kulturwissenschaftliches Paradigma (suhrkamp taschenbuch wissenschaft) | Cover
Das ist kein Original-Foto des angebotenen Exemplares. Abweichungen sind möglich.

Die Figur des Dritten: Ein kulturwissenschaftliches Paradigma (suhrkamp taschenbuch wissenschaft) [Taschenbuch]

Gebraucht kaufen

9,78 €*

Gebraucht, Akzeptabel 
Versandfertig: sofort

Sie sparen ~ 42%

ehemaliger Neupreis 17,00 €

Später kaufen

*alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Kurzbeschreibung
Auf der Bühne der Epistemologie kommt es im 20. Jahrhundert zu einer signifikanten Umbesetzung. Ins Rampenlicht der Theoriebildung tritt eine Gestalt, die bis dahin weitgehend zu einer Existenz off stage verurteilt war: die Figur des Dritten. Seither tummelt sich eine Vielzahl von zuvor eher randständigen Akteuren in den kulturwissenschaftlichen Theorien: Boten, Cyborgs, Parasiten, Rivalen, Trickster. Prominent wird der/die/das Dritte jedoch nicht allein in solchen Verkörperungen, sondern auch als theoretische Figuration: Kategorien wie third space, Hybridität oder drittes Geschlecht deuten auf eine neuartige Sensibilität für die Problematik von Grenzziehung und Unterscheidung. Der interdisziplinär angelegte Band bietet Lesern aus dem breiten Spektrum der Kulturwissenschaften einen Problemaufriß und Überblick über die Vielfalt von Figuren und Figurationen des Dritten.

Produktdetails

ISBN: 3518295713, EAN: 9783518295717

Taschenbuch: 328 Seiten

Verlag: Suhrkamp Verlag

Veröffentlicht im: August 2010

Größe: 17,4 cm x 10,8 cm x 2,0 cm

Gewicht: 176 g

Lagerort: Buchmarie, 64293 Darmstadt, Bunsenstr. 14a

Regal: 30964

Bestellnummer: 3203822_d24_3x